free bootstrap templates

 

Anmeldung

Absage des Kongresses 2020

Liebe Interessierte am Kongress Meditation & Wissenschaft,


seit 2010 tragen wir mit unserem Kongress dazu bei, dass sich neue Perspektiven rund um das Thema Achtsamkeit entwickeln können und die Erkenntnisse der Bewusstseinsforschung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich werden. In dieser Zeit ist rund um den Kongress eine lebendige Community von Wissenschaftler*innen, Expert*innen und fachlich Interessierten gewachsen, die die Veranstaltung über 10 Jahre für viele Menschen zu einem ganz besonderen Event haben werden lassen.


In diesem Jahr wollten wir Sie einladen, gemeinsam mit uns „grenzenlos zu denken“ und Wege vom Wissen zum Bewusstsein tiefer zu erforschen. Es mag wie Ironie des Schicksals anmuten, dass diese Grenzenlosigkeit des Geistes unter den Vorzeichen der Pandemie nun an ganz lebenspraktische Grenzen stößt. Aufgrund der absehbar geltenden Regelungen ist es uns leider nicht möglich, diesen Kongress wie vorgesehen durchzuführen – insbesondere, weil die Lebendigkeit des persönlichen Austauschs, die spontanen Gespräche und Kontakte, die den Kongress zu einem besonderen Miteinander werden lassen, unter den aktuellen Bedingungen nur sehr eingeschränkt möglich wären. Da uns dieses menschliche Miteinander in der persönlichen, verkörperten Begegnung bedeutsam ist, verzichten wir auch ganz bewusst darauf, die geplanten Inhalte in ein virtuelles Format zu übertragen.


Die den Kongress tragenden Stiftungen und unser Wissenschaftliches Kuratorium unter dem Vorsitz von Prof. Dr. med. Tobias Esch bedauern diese nunmehr notwendige Absage des Kongresses 2020. Es wäre unser sechster gewesen. Wir hoffen natürlich, dass Sie uns weiterhin verbunden bleiben. Als kleines Geschenk können Sie hier unsere Kongressbeilage mit zwei spannenden Beiträgen von Hartmut Rosa und Otto Scharmer herunterladen >>>.


Wir möchten uns für das Vertrauen bedanken, dass Sie uns seit vielen Jahren entgegenbringen. Gerne halten wir Sie über künftige Entwicklungen auf dem Laufenden. Sollten Sie unseren Newsletter noch nicht abonniert haben, können Sie sich hier eintragen >>>


Alle bereits für den Kongress Angemeldeten erhalten von uns in den kommenden Tagen weitere Informationen zur Rückerstattung der bereits gezahlten Beiträge.